Idee


Es begab sich einst vor langer Zeit in einem dunklen Wald… Nein, die Geschichte von Löblich ist schnell erzählt: Nachdem er die Dokumentation “More than Honey” gesehen hatte, war das Interesse an Bienen und deren Schutz bei Christian geweckt. Stadtimkern kam gerade auf und damit die Idee ein Bienenvolk auf dem eigenen Balkon in Hamburg Lokstedt zu halten.

Leider zeigten sich Vermieter und Nachbarn alles andere als bienenfreundlich und da aus Streit und Zwietracht selten gutes entsteht, wurde das Projekt auf Eis gelegt.

Ein paar Monate später fiel dem Hobbykoch und fleißigen Zutatenlistenleser auf, dass wenn Honig als Zutat in Getränken vorkommt, es quasi immer minderwertiger Industriehonig ist. “Nun ja, richtig gut erzeugter Honig ist vermutlich gar nicht wasserlöslich”, dachte er. 

Aber da nur Versuch “kluch” macht, wurden Ph-Meter, Wassersprudler und Infrarotthermometer gezückt, ein bisschen experimentiert, die Küche in eine klebrige Ruine verwandelt, aber schlussendlich eine Rezeptur gefunden, die so einfach wie genial schmeckt.